Aktuelle Informationen:

 

Am 24.5.2024 und am 21.6.2024 betreut sie in der Ordination Herr Dr. GLASL Josef.

Wegen Urlaub am 31.5. 2024 geschlossen.

Zecken Impfaktion vom 01.02.2024-30.08.2024 für Kinder und Erwachsene aktuell verfügbar.

Seit Mai 2024 verstärkt Frau OLLINGER Corinna unser Team – wir wünschen ihr alles Gute.

 

ORDINATION DR. MATTHIAS ZALOUDEK

Arzt für Allgemein- und Sportmedizin in Großmugl

 

Wir sind für Sie da:

Montag 07:00–11:30, 16:00–18:00
Dienstag Sportordination (privat, Terminvereinbarung)
Mittwoch 07:00–12:00
Donnerstag 09:00–15:00
Freitag 07:30–12:00

ALLGEMEINMEDIZINISCHE LEISTUNGEN

Jeder Mensch, ob klein oder groß, ist individuell zu behandeln.

In unserer gut geführten Hausapotheke bekommen Sie Ihre Medikamente. Auch Bestellungen sind möglich.

Unsere Blutabnahme-Tage sind Montag ab 7 Uhr, Mittwoch ab 7 Uhr und Donnerstag ab 9 Uhr.

Wir bitten um telefonische oder persönliche Voranmeldung.

Infusionen können täglich verabreicht werden.

Jegliche Art von Wunden werden von uns fachmännisch versorgt. Regelmäßig notwendige Verbandswechsel können bei uns durchgeführt werden.

Ein Programm speziell für Diabetiker. Alle drei Monate werden die wichtigsten Stoffwechselparameter kontrolliert, die Therapie überprüft und gegebenenfalls angepasst.

 

1x/Jahr ab 18 Jahren ist eine Vorsorgeuntersuchung seitens der Krankenkasse möglich. Der Lebensstil und eventuelle Therapieoptimierungen werden besprochen.

EKG steht für Elektrokardiogramm. Dabei wird die elektrische Aktivität des Herzens gemessen.

Bei der Spirometrie werden neben der Luftmenge beim Ein- und Ausatmen auch die Geschwindigkeit des Luftstroms gemessen. Diese Untersuchung dient als Basis der Lungenfunktionsdiagnostik

Der Blutdruck wird mit Hilfe eines Messgerätes 24 Stunden gemessen und dokumentiert. Die Auswertung gibt genaue Rückschlüsse über Tag- und Nachtrhythmus und dient zur genaueren Diagnostik. Diese Leistung ist keine Kassenleistung.

Bis auf wenige Ausnahmen findet jeden ersten Mittwoch im Monat von 14:00 – 15:00 Uhr Mutter/Eltern-Kind-Beratung statt. Diese Zeit dient der Beratung und Information. Falls Ihr Kind krank ist, kommen Sie bitte zu den Öffnungszeiten in unsere Ordination.

Mutter-Eltern-Beratung Termine 2024 >>

Alle Impfungen im Rahmen des österreichischen Impfplanes sind in unserer Ordination möglich. Wir weisen darauf hin, dass nicht immer alle Impfstoffe lagernd sind. Bitte informieren Sie sich in der Ordination bezüglich Verfügbarkeit.

SPORTMEDIZINISCHE LEISTUNGEN

Bewegung ist ein wichtiger Teil des Lebens. Deshalb haben für mich neben Allgemeinmedizin auch die Prävention und Sportmedizin einen großen Stellenwert.

(Privat, nach Terminvereinbarung unter 0680/2026919 oder sport@ordination-zaloudek.at)

Seit 09/2020 gehören wir zu den akkreditierten sportmedizinischen Untersuchungsstellen des Landes NÖ.

In der sportmedizinischen Untersuchung sind enthalten:

  • Anamnese
  • Körperkomposition (BMI, Bauchumfang, etc.)
  • Ruhe-EKG
  • Lungenfunktion
  • Internistischer und orthopädischer Status
  • Muskelfunktionstest
  • Belastungs-EKG (auf Wunsch auch mit Laktat)
  • allgemeine gesundheitliche Empfehlungen
  • Trainingsempfehlung

Aus einer sportmedizinischen Grunduntersuchung erhält man viele wertvolle Informationen über die eigene Gesundheit und richtige(s) Bewegung/Training.

Im Rahmen der sportmedizinischen Grunduntersuchung wird u.a. auch ein Leistungstest (Belastungs-EKG) durchgeführt. Dieser erfolgt mittels Ergometrie – meistens als Stufentest – in der u.a. auch die individuelle Leistungsfähigkeit ermittelt wird.

Auf Wunsch ist auch eine Laktatanalyse (Blutabnahme aus dem Ohrläppchen) möglich mit der man noch genauere Rückschlüsse bezüglich Training ziehen kann.

Ausdauer- und Krafttraining unter ärztlicher Kontrolle. Als Einstieg wird eine sportmedizinische Grunduntersuchung (eigener Termin) durchgeführt, um das Training individuell einzustellen und es richtig zu dosieren. Trainiert wird in einer Kleingruppe. Eine Trainingseinheit dauert ca. 60 Minuten – 30 Minuten Ausdauertraining (Ergometerfahren) und 30 Minuten Krafttraining.

Das ursprünglich aus Japan stammende Verfahren, wurde in den letzten Jahren stets weiterentwickelt und erforscht.

Durch spezielle Anlagetechniken können eine Vielzahl von Beschwerden positiv beeinflusst werden, nur mit Hilfe des Kinesiotapes – ganz ohne Medikamente.

Die bunten Tapes, die keinen Wirkstoff enthalten, werden je nach Symptomatik durch spezielle Techniken auf die Haut geklebt. Kinesiotaping wird auch mit einer ständigen Massage und Lymphdrainage verglichen.

In den letzten Jahren nimmt Kinesiotaping einen immer größer werdenden Stellenwert im Bereich der Sportmedizin und der Physiotherapie ein.

Auch für Kinder und Schwangere geeignet!

Die von einem amerikanischen Arzt für Notfallmedizin – Steven Typaldos D.O. – entwickelte Methode zielt auf die Behandlung von Faszien ab. Faszien sind Teil des menschlichen Bindegewebes und bilden das Grundgerüst des menschlichen Körpers. Werden diese Faszien durch Verletzungen, einen Unfall oder durch die tägliche Belastung beeinträchtigt, können Schmerzen und Funktionseinschränkungen entstehen.

Die praktische Anwendung des Fasziendistorsionsmodells (FDM) ermöglicht rasche Therapie dieser Beschwerden. Durch eine gezielte Untersuchung werden die auslösenden Faktoren festgestellt und durch den geschulten FDM-Arzt mit speziellen Handgriffen korrigiert.
Durch diese neuartige Interpretation der Beschwerden lassen sich zum Teil sehr verblüffende Ergebnisse erzielen, so dass nach nur einer Behandlung schon Beschwerdefreiheit oder zumindest eine Belastungsfähigkeit eintreten kann.

Die Atemschutztauglichkeitsuntersuchung beinhaltet:

  • Vorsorgeuntersuchung (eigener Termin)
  • Ruhe-EKG
  • Lungenfunktion
  • Block-Belastungstest (Fahrrad-Ergometrie 175 W für 6 Minuten)

Je nach Ergebnis wird die Tauglichkeit ausgestellt.

Bewegung und Training ist eine Therapie, die genauso regelmäßig konsumiert werden sollte, wie ein Medikament.

DR. MATTHIAS ZALOUDEK

Verheiratet mit Claudia Zaloudek, zwei Kinder

MEIN BERUFLICHER WERDEGANG

1989 – 1993
Volksschule Großmugl

1993 – 2001
Bundesrealgymnasium Hollabrunn

2001 – 2008
Medizinstudium an der Medizinischen Universität Wien

06/2009 – 01/2012
Ausbildung Arzt für Allgemeinmedizin (Turnus) im Universitätsklinikum Krems

02/2012 – 03/2017
Institut für Präventiv- und angewandte Sportmedizin (IPAS) im Universitätsklinikum Krems (Leitung: OÄ. Dr. A. Podolsky)

05/2014
Eröffnung der Sport- und Präventionsordination in Großmugl

01/2017 – 12/2022
Gruppenpraxis Dr. Zaloudek (Seniorpartner Dr. Helmut Zaloudek) in Großmugl

Seit 01/2023
Ordination Dr. Matthias Zaloudek als Einzelpraxis

ORDINATIONSTEAM

CLAUDIA ZALOUDEK

Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin, DKKP und IBCLC Still- & Laktationsberaterin
www.babyversum.at
kontakt@babyversum.at

SABINE SCHLIESSELBERGER

Ordinationshelferin

CORINNA OLLINGER

Ordinationshelferin

KARIN STRASSER

Ordinationshelferin

SIMONE WEINBERGER

Physiotherapeutin
www.physioweinberger.net
simoneweinberger@hotmail.com

BILDER AUS UNSEREM ORDINATIONSALLTAG

Sie finden unsere frisch renovierte Ordination in Großmugl, einer Ortschaft im Bezirk Korneuburg/Weinviertel. Alle Räume sind barrierefrei und es stehen Ihnen ausreichend Parkplätze sowie ein Bankomat zur Verfügung.

 

KONTAKT

2002 Großmugl, Am Bach 1
T: +43 (0) 2268 6645 F: +43 (0) 2268 61196
E-Mail: kontakt@ordination-zaloudek.at
Arzt für Allgemeinmedizin (alle Kassen)